zurück
Inline Hockey

U18-Kader für die EM in Valladolid nominiert

Vom 27. bis 31. Juli findet im spanischen Valladolid die U18-Europameisterschaft der Inline Hockeyaner statt. Nationaltrainer Daniel Kuster hat seinen Kader nominiert.

Geplant sind direkt vor der Abreise am 26. Juni nach Spanien noch drei Trainingstage, anschliessend folgt in Valladolid das Turnier. Die Schweiz hat im Vorjahr an der Heim-EM in Kaltbrunn starke Resultate erzielt und gehört zum Kreis der Medaillenanwärter.

Für die Europameisterschaft nominiert sind:

Torhüter:

Janosch Hrdina (RS Tuggen)
Thierry Knuchel (IHC Wil Eagles)

Feldspieler:

Leonardo Begert (IHT Schaffhausen)
Levin Bühler (IHC Wil Eagles)
Marius Deplazes (Z-Fighters Oberrüti-Sins)
Claudio Farrer (Z-Fighters Oberrüti-Sins)
Matteo Fosanelli (ihcSF Linth)
Robin Frick (IHC Wil Eagles)
Jonas Grob (IHC Wil Eagles)
Marc Hammer (IHT Schaffhausen)
Livio Jud (ihcSF Linth)
Gian Niederberger (Z-Fighters Oberrüti-Sins)
Janick Rickenbach (Z-Fighters Oberrüti-Sins)
Jean-Baptiste Sturny (IHC Keyplayers Embrach)

Team Officials:

Daniel Kuster (Head Coach)
Roman Nydegger (Assistent Coach)
Nadia Schmutz (Medical)
Michael Friedli (Team Manager)

Mehr News

HC Laupersdorf ist Ü36 Schweizermeister