zurück
News

Wenn der Druck steigt

Es ist nicht mal Halbzeit und schon steigt der Druck in Bezug auf die Teilnahme an den Playoffs.

Manchmal geht es schnell. Brutal schnell. Der ihcSF Linth I ist in den letzten Jahren ein Topteam gewesen und plötzlich zittern die St.Galler um die Playoffs. Nach fünf Spielen und keinem einzigen Sieg in der regulären Spielzeit liegt das Team aus Kaltbrunn mit zwei Punkten auf dem letzten Tabellenrang. Es absolviert am Wochenende eine Doppelrunde: zuerst zu Gast beim Aufsteiger Biel in Olten, dann am Sonntag zu Hause gegen die Wil Eagles I.

Ähnlich geht es auch Cupsieger Z-Fighters I. Die Aargauer haben zuletzt gegen Linth I gesiegt und so den Anschluss an die Top 4 gewahrt. In den anstehenden Spielen gegen die Labeda Rockets und Biel geht es darum, weiterhin in Tuchfühlung zu bleiben und sich nicht plötzlich von den Seeländern überholen lassen zu müssen.

Mehr News

Der Superfinal als erfolgreicher Saisonabschluss