zurück
News

IHS verlängert den Vertrag mit Conte Hockey

Die Zusammenarbeit zwischen Inline Hockey Schweiz (IHS) und Conte Hockey findet eine Fortsetzung. Beide Parteien haben sich auf eine Verlängerung der Partnerschaft bis Ende 2027 geeinigt.

Bereits in den vergangenen Jahren haben IHS und Conte Hockey im Materialbereich zusammengearbeitet, jetzt wird diese Partnerschaft um weitere fünf Jahre verlängert. Der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der Trikots und des benötigten Spielermaterials. „Wir sind glücklich, mit Conte Hockey einen qualitativ starken und sehr Inline Hockey begeisterten Materialpartner an unserer Seite zu wissen“, freut sich IHS-Präsident Roger Knuchel. Die Nationalteams von IHS werden damit auch zukünftig mit Material von Conte Hockey ausgerüstet. Die offiziellen Matchpucks können ausschliesslich bei Conte Hockey gekauft werden.

Auch bei Conte Hockey freut man sich über die Fortsetzung. „Inline Hockey ist für uns eine Herzensangelegenheit. Gerne rüsten wir den Verband und seine Nationalteams weiter aus“, meint Co-CEO Fabrizio Conte. Damit ist auch die Fortsetzung der Conte Challenge gesichert, bei welcher die Nachwuchsförderung das Hauptziel ist.

Mehr News

Z-Fighters legen im Cupfinal vor