zurück
Hockey en ligne

Die Wil Eagles triumphieren bei den Novizen

Das Finalturnier am Sonntag im Wiler Bergholz wird vom Heimteam, den Eagles, gewonnen. Sie sind neuer Schweizer Meister der Novizen U15.

Hinter den Obersee Renegades haben die Wil Eagles die Qualifikation auf dem zweiten Rang abgeschlossen mit nur drei Punkten Rückstand. Die Grizzlys Hünenberg wie auch Schaffhausen haben bereits einen grösseren Rückstand gehabt, womit man kein grosser Prophet sein musste, um die beiden Dominatoren der Regular Season auch im Finale erwarten zu dürfen.

 

Wil Eagles sind besser

Die Favoriten erfüllen im Halbfinale dann auch ihre Pflicht. Die Renegades siegen sicher gegen Schaffhausen mit 10:0 und die Eagles haben mit einem 10:4 gegen die Grizzlys ebenfalls alles im Griff. Das grosse Endspiel konnte kommen. Yanis Lutz bringt dort das Team vom Zürichsee nach nur 19 Sekunden in Führung, aber Wil ist eine Klasse besser. Nicola Bosshard gleicht nur wenig später aus, dann sorgt er zusammen mit Stephan Alder und Remo Brunner für ein 4:1 nach 21 Minuten. Lutz verkürzt nochmals für die Renegades, aber Brunner und Colin Ivos sichern dem Heimteam mit zwei Toren in den letzten Sekunden den Schweizer Meistertitel 2023!

Bronze geht dank einem 9:6-Sieg im kleinen Finale gegen Schaffhausen an die Hünenberger Grizzlys.

Mehr News

Z-Fighters legen im Cupfinal vor