zurück
Speedskating

Münsingen ist Gastgeber des Swiss Skate Girls Day

Am 10. August 2024 wird in Münsingen BE erstmals der Swiss Skate Girls Day stattfinden. Im Fokus des Tages steht die Förderung des Rollsports und des weiblichen Nachwuchses.

Die Frauenförderung wird bei Swiss Skate grossgeschrieben. Entsprechend ist unter der Führung des Dachverbandes der Swiss Skate Girls Day ins Leben gerufen worden. Der HC Münsingen Wölfe, ein Verein mit Rollhockey und Rollkunstlauf, hat sich erfolgreich als Gastgeber beworben und wird am 10. August 2024 als Co-Organisator mit dem Verband den Tagesanlass durchführen. «Der Swiss Skate Girls Day ist der erste Event, bei welchem alle Rollsportarten gemeinsam präsent sein werden und ein Meilenstein in unserer jungen Verbandsgeschichte», erklärt Geschäftsführer Simon von Allmen, «Umso mehr freut es uns, dass sich mit Münsingen ein Co-Organisator hat finden lassen, der mehrere Sportarten im Verein vereint.»

Geplant ist die Organisation verschiedenster Rollsportaktivitäten. Im Rollhockey ist ein U11-Mädchenturnier sowie ein Testspiel zwischen den Nationalmannschaften vorgesehen, im Inline Hockey ist man bemüht erstmals ein U21-Länderspiel auf der Schlossmatt auf die Beine stellen zu können. Rollkunstlauf wird mit Shows für Pausenunterhaltung sorgen. Doch auch Inline Alpin, Speedskating, Freestyle und Downhill sollen zusammen mit Workshops und Schnuppermöglichkeiten für die Kleinsten und Tanzbegeisterten eine Plattform bieten.

Für die Durchführung des Grossanlass ist ein gemeinsames OK aus Swiss Skate und dem HC Münsingen Wölfe erstellt worden. Ein lebhafter und erlebnisreicher Tag mit vielen Attraktionen im Zeichen des Rollsports ist Münsingen als Gastgeber garantiert.

Mehr News

Z-Fighters legen im Cupfinal vor