zurück
News

Alles klar: Grizzlys sind in den Playoffs

Das letzte Wochenende in der Regular Season hat alle Entscheidungen bezüglich der Playoffs und Playouts gebracht.

Der IHC Grizzlys Hünenberg I und der IHC Rüschlikon Chiefs liefern sich am letzten Wochenende ein Fernduell um den letzten Playoffplatz. Wobei ein Duell deutlich anders aussieht. Die Grizzlys siegen in Linth mit 5:2 und derweil tun sich die Chiefs in Olten bei den Rockets unglaublich schwer. Ohne ihren Stammtorhüter und trotz Superstar Rodwin Dionicio sind sie komplett auf verlorenem Posten und kassieren eine brutale 8:31-Schlappe. Damit sind die Würfel gefallen, die Grizzlys siegen auch am Sonntag gegen Biel und ziehen in die Playoffs ein.

 

Playoff-Halbfinals in der National League:

Labeda Rockets vs. IHC Wil Eagles I
Inline Team Biel-Bienne vs. IHC Grizzlys Hünenberg I

Playout-Halbfinale in der National League:

IHC Rüschlikon Chiefs vs. Z-Fighters Oberrüti-Sins I

 

Modus:

Die Halbfinals werden in einem Hin- und Rückspiel bestritten. Eine Verlängerung ist erst in der zweiten Partie möglich. Wer mehr Tore erzielt, der steht im erstmaligen Superfinal vom 6. Juli in Kaltbrunn. Im Playout-Halbfinale spielen die Rüschlikon Chiefs und die Z-Fighters I den zweiten Finalisten im gleichen Modus aus. Bereits als Playout-Finalteilnehmer steht der ihcSF Linth I als Letzter der Qualifikation fest.

Mehr News

Der Superfinal als erfolgreicher Saisonabschluss