Next Event

Partner


















16.06.2017

Schweiz verliert gegen Tschechien mit 1:0

Und wieder lieferten sich die Schweizer und die Tschechen eine sehr spannende Partie. Leider hiess der Gewinner aber dieses Mal Tschechien. Nach der 1. Spielhälfte stand es noch 0:0. Doch einige Minuten nach der Pause gelang den Tschechen das 1:0. Die Mannschaft von Coach Christian Wittwer versuchte alles, diese Partie noch auszugleichen und hatten auch zwei Pfostenschüsse zu verzeichnen, aber leider blieb es beim 1:0 für Tschechien. Damit zog der amtierende Weltmeister erneut ins Finale ein.
Somit spielen die Eidgenossen morgen um 14.30 Uhr gegen Italien um die Bronzemedaille. Die Schweizer kennen die Lokalmatadoren ebenfalls aus der Vorrunde, wo das Endresultat 1:1 lautete. Es ist also auch morgen wieder eine hart umkämpften Partie zu erwarten. Nun sagen wir zum letzten Mal in diesem Jahr für die Masters: Hopp Schwiiz!!!
Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Tabelle NLA
RangTeamSp.Pt.
1Embrach1433
2Tuggen I1427
3Linth I1425
4Laupersdorf I1420
5Rüschlikon I1418
6Wettingen1417
7Zug-Freiamt I1416
8Thurgau I1412
Skorerliste NLA
NameTeamPt.
Wittwer P.Wettingen56
Ambühl A.Rüschlikon54
Reinmann R.Rüschlikon45
Ganz R.Embrach43
Sturny J.Embrach40
Steiner D.Zug32
Brauchli T.Embrach31
Kühni K.Rüschlikon31
Meister 2016
NLA Keyplayers Embrach
NLB IHC Wettingen
1. Liga Rolling Stoned Tuggen
2. Liga Rolling Rockets Aesch
3. Liga Meyrina Crew
4. Liga Los Pingus Genève
Damen Brandis Ladies
Elite U18 IHC Wil Eagles
Novizen U15 Grizzlys Hünenberg
Mini U12 Grizzlys Hünenberg
Moskito U9 HC Laupersdorf
Verbandsadresse
Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
Email: info@ih-s.ch
Facebook
Video-Corner