Next Event

Partner


















13.06.2017

2. Sieg für die Masters

In der ersten Halbzeit liessen die Schweizer gegen Grossbritannien, bei hohen Temperaturen, viele gute Torchancen aus, so dass sie nur mit einem knappen Vorsprung (3:2) in die Paus gingen. Der Coach fand die richtigen Worte und ein grosser Ruck ging durch die Mannschaft. Schlussendlich gewannen die Eidgenossen verdient mit 10:2. Morgen steht um 11.30 Uhr die nächste Partie auf dem Programm. In einer bereits sehr wichtigen Partie treten die Schweizer gegen die starken Italiener an und wollen sich mit einem weiteren Sieg eine gute Ausgangslage für die KO Phase schaffen.

Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Tabelle NLA
RangTeamSp.Pt.
1Embrach1433
2Tuggen I1427
3Linth I1425
4Laupersdorf I1420
5Rüschlikon I1418
6Wettingen1417
7Zug-Freiamt I1416
8Thurgau I1412
Skorerliste NLA
NameTeamPt.
Wittwer P.Wettingen56
Ambühl A.Rüschlikon54
Reinmann R.Rüschlikon45
Ganz R.Embrach43
Sturny J.Embrach40
Steiner D.Zug32
Brauchli T.Embrach31
Kühni K.Rüschlikon31
Meister 2016
NLA Keyplayers Embrach
NLB IHC Wettingen
1. Liga Rolling Stoned Tuggen
2. Liga Rolling Rockets Aesch
3. Liga Meyrina Crew
4. Liga Los Pingus Genève
Damen Brandis Ladies
Elite U18 IHC Wil Eagles
Novizen U15 Grizzlys Hünenberg
Mini U12 Grizzlys Hünenberg
Moskito U9 HC Laupersdorf
Verbandsadresse
Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
Email: info@ih-s.ch
Facebook
Video-Corner