Next Event

Partner


















17.03.2017

Meisterschaft 2017 startet an diesem Weekend

Morgen Samstag startet die Inlinehockey Meisterschaft 2017 offiziell. Es wurden bereits einige Partien in der 3. und 4. Liga Südwest in Genf ausgetragen und nun greifen an diesem Weekend die restlichen Ligen auch in den Meisterschaftsbetrieb ein. In den kommenden Monaten werden an 17 Spielorten die Meisterschaftsspiele ausgetragen. Die Entscheidungen werden im Juni und Juli fallen, wenn die Meister und Regionalsieger vom Schweizer Inlinehockey erkoren werden, bis dann stehen nun viele interessante und spannende Begegnungen auf dem Programm.

Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Tabelle NLA
RangTeamSp.Pt.
1Laupersdorf I13
2Linth I23
3Tuggen I23
4Rüschlikon I00
5Thurgau I00
6Wettingen00
7Zug-Freiamt I00
8Embrach10
Skorerliste NLA
NameTeamPt.
Küttel J.Linth5
Di Santo N.Laupersdorf3
Ackermann R.Laupersdorf3
Litschi P.Tuggen3
Hofstetter C.Linth3
Gerber A.Laupersdorf2
Schwarzenbach B.Laupersdorf2
Gautschi S.Laupersdorf2
Meister 2016
NLA Keyplayers Embrach
NLB IHC Wettingen
1. Liga Rolling Stoned Tuggen
2. Liga Rolling Rockets Aesch
3. Liga Meyrina Crew
4. Liga Los Pingus Genève
Damen Brandis Ladies
Elite U18 IHC Wil Eagles
Novizen U15 Grizzlys Hünenberg
Mini U12 Grizzlys Hünenberg
Moskito U9 HC Laupersdorf
Verbandsadresse
Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
Email: info@ih-s.ch
Facebook
Video-Corner