Next Event

Partner


















06.10.2016

Delegiertenversammlung 2016

Am vergangenen Samstag fand in Kaltbrunn die Delegiertenversammlung 2016 statt. Dabei wurde das vergangene Verbandsjahr abgeschlossen und auch für die Zukunft Entscheidungen getroffen. Dabei wurde der bisherige Vorstand für zwei weitere Jahre bestätigt. Auf sportlicher Ebene wurde entschieden ab der Meisterschaft 2017 keine Relegation mehr auszutragen. Die Playoffs werden wie gewohnt stattfinden und der Meister steigt auf. Ebenso finden in Zukunft die Playouts statt, dabei wird in Zukunft der Verlierer der Playouts absteigen. Weitere Wechsel zwischen den Ligen wird es in der Meisterschaft nicht geben.
Einen Namenswechsel gibt es im Spielbetrieb im Herbst/Winter. Der bisherige Pokal-Wettbewerb wird in Cup umgetauft. Auch andere Bezeichnungen erhalten die U-Nationalmannschaften. Diese werden in Zukunft U20- und U18-Nationalmannschaften genannt. Diese Aenderung hat keinen Einfluss auf die Jahrgänge, da bleibt alles bei der bisherigen Regelung. Die Aenderung ist eine Angleichung an die internationale Bezeichnung.
Des weiteren wurden die Reglementsänderungen von der DV abgesegnet. Somit steht einem erfolgreichen Start in den Cup 16/17 nichts mehr im Wege.

Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Tabelle NLA
RangTeamSp.Pt.
1Embrach1021
2Linth I919
3Tuggen I918
4Laupersdorf I1016
5Rüschlikon I912
6Wettingen88
7Zug-Freiamt I88
8Thurgau I96
Skorerliste NLA
NameTeamPt.
Wittwer P.Wettingen31
Reinmann R.Rüschlikon28
Ganz R.Embrach28
Ambühl A.Rüschlikon27
Steiner D.Zug23
Sturny J.Embrach21
Neher B.Wettingen20
Mäusli T.Zug19
Meister 2016
NLA Keyplayers Embrach
NLB IHC Wettingen
1. Liga Rolling Stoned Tuggen
2. Liga Rolling Rockets Aesch
3. Liga Meyrina Crew
4. Liga Los Pingus Genève
Damen Brandis Ladies
Elite U18 IHC Wil Eagles
Novizen U15 Grizzlys Hünenberg
Mini U12 Grizzlys Hünenberg
Moskito U9 HC Laupersdorf
Verbandsadresse
Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
Email: info@ih-s.ch
Facebook
Video-Corner