Next Event

Partner


















Search

Schweiz gewinnt die Bronzemedaille!

Die Masters holten mit einer überzeugenden Leistung in einem sehr starken Teilnehmerfeld verdient die Bronzemedaille. Auch nachdem die Schweizer eine zwischenzeitliche Führung von 2:0 wieder hergaben, liess sich die Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und spielte souverän weiter. Ebenso zeigte der Torhüter, Matthias Müller, seinen besten Turniermatch im richtigen Moment und so kam es zum Schlussresultat von 6:4. Unter der Führung des hervorragend spielenden Captains, Michael Diener, steigert...
...

Knappe Niederlage im Halbfinal

Das Halbfinale zwischen der Schweiz und den USA war von Anfang an sehr ausgeglichen und spannend. Die Eidgenossen konnten mit 1:0 in Führung gehen, doch diese währte leider nur wenige Sekunden. Mit dem 1:1 ging es in die Pause. In der 2. Spielhälfte erzielten die USA den ersten Treffer. Diese Führung blieb bestehen, bis Michael Diener 8 Minuten vor Schluss der Ausgleich gelang. Jedoch schoss die USA drei Minuten später wieder ein Tor. Da die Schweizer 3 Minuten vor Spielende eine ungerechtfertig...
...

Schweiz steht im Halbfinale!

Die extrem defensiv spielenden Slowenen gingen in Überzahl schnell mit 1:0 in Führung. Dies machte es den Schweizern nicht einfach, ins Spiel zu kommen. Überhaupt war die ganze Partie äusserst spannend und ausgeglichen und so hiess es nach 40 Minuten 3:3 Unentschieden. Nach gut zwei Minuten in der Verlängerung erlöste uns Marc Imhof und schoss die Schweizer in den Halbfinal! Somit stehen die Eidgenossen heute Abend im Halbfinale gegen die USA um 19.00 Uhr. ...
...

Sieg und Unentschieden

Heute standen für die Masters gleich zwei Partie auf dem Programm. Das Spiel am Morgen entschieden die Schweizer gegen Italien II mit 10:2 klar für sich. Am Nachmittag trafen die Eidgenossen auf die Slowakei. Dieses war Spiel hart umkämpft und endete mit einem 6:6 Unentschieden. Somit werden die Schweizer Gruppenzweite und spiele morgen um 13.00 Uhr im Viertelfinal gegen Slowenien....
...

Schweiz spielt Unentschieden gegen Kanada

Die Schweizer dominierten die Kanadier in der 1. Spielhälfte und so war es nicht verwunderlich, dass sie mit einer 1:0 Führung in die Pause gingen. Kurz nach der Pause erhöhten die Eidgenossen auf 2:0. Jedoch kamen die Kanadier eine Minute später auf 2:1 heran. Doch davon liessen sich die Schweizer nicht beirren und stellten kurz darauf den zwei Tore Vorsprung wieder her. Leider mussten die Eidgenossen sieben Minuten vor Spielende in doppelter Unterzahl spielen, welche die Kanadier kaltblütig au...
...

Masters WM in Bozen beginnt

Die Masters Ü38 sind in Bozen angekommen und absolvierten die erste Einheit auf dem Stilmat Boden und haben heute Abend auch die Eröffnungszeremonie miterlebt. Am Dienstag absolviert die Schweizer Masters Mannschaft an der FIRS Masters WM ihr erstes Spiel gegen Kanada um 11:30 Uhr. Die Spiele werden live übertragen unter: http://www.asiago.tv/masters-world-cup-hockey-inline-bolzano/ Statistiken zu den Spielen und Tabellen, etc sind auf der Website: http://www.italiamasterhil.it/...
...

IHC 3NX Genève gewinnt die 3. Liga Südwest

3NX Geneve gewinnt die 3. Liga Südwest in einem spannenden Spiel mit 6:5 gegen Meyrin. Dank diesem Regionalsieg qualifizieren sich die Genfer für den 3. Liga Finaltag vom 09.07.16 in Olten....
...

Los Pingus Geneve gewinnen die 4. Liga Südwest

Los Pingus Geneve sind Regionalsieger der 4. Liga Südwest und qualifizieren sich somit für den 4. Liga Finaltag vom 10. Juli 2016 in Saint-Imier. Sie gewinnen den 4. Liga Regio-Final in Genf klar mit 14:1 gegen die Geneva Jets....
...

Masters beenden Vorbereitungsphase

Gestern beendeten die Masters ihre Vorbereitungsphase mit einem Freundschaftsspiel gegen die Buchlern Capitals, welches sie mit 6:4 verloren. Trotz der Niederlage ist sich Coach Christian Wittwer sicher, dass seine Mannschaft für die WM bereit ist. Diese startet für die Schweizer nächsten Donnerstag gegen Kanada. ...
...

Masters besiegen IHC Wil

Nachdem das Freundschaftsspiel gegen den amtierenden NLA Leader HC Laupersdorf letzte Woche klar verloren ging, konnten die Masters gestern gleich einen 6:0 Erfolg gegen den IHC Wil feiern. Coach Christian Wittwer war mit dem gestrigen Match sehr zufrieden, denn seine Mannschaft konnte seine Spieltaktik perfekt umsetzen. Nun bleibt noch eine Woche, bis die Masters an die WM reisen. Auf dem Programm stehen noch ein Training und ein weiteres Spiel, dieses Mal gegen die Buchlern Capitals.  ...
...

A-NM WM Kader steht fest

Das definitive WM Kader der A-Nationalmannschaft steht nun fest. Die 12 Spieler und zwei Torhüter werden die Schweiz an der WM in Italien vertreten. Die Mannschaft reist am 17.6 ab und wird am 18.&19.6 noch drei Trainingseinheiten in Italien absolvieren bevor es am 20. Juni zum ersten Mal ernst gilt. Staff Michael Friedli Head Coach Matthias Goetschi Assistent Coach Corinne Nater Sporttherapeutin Torhüter 27 Matthias Müller 1975 IHC Thurgau 23 Collaud Corentin 1993 IHC Aire la Ville Verteidiger 42 Stefan Horber 1984 ihcSF Linth 91 Dennis Urech 1994 IHC Wetzikon Sharks 16 Andreas Bill 1985 Rolling Stoned Tuggen 3 Dominik Brauchli 1986 Keyplayers Embrach 97 Fabian Maier 1991 IHC Thurgau 92 Jean Savary 1992 Phoenix-Fringants Genf Stürmer 71 Lukas Dietrich 1991 Rolling Stoned Tuggen 12 Alain Bahar 1991 IHC Thurgau 64 Benjamin Neukom 1991 Rolling Stoned Tuggen 66 Robin Reinmann 1995 IHC Rüschlikon Piranhas 72 Diego Schwarzenbach 1987 HC Laupersdorf 13 Stefan Hürlimann C 1985 IHC Razorbacks Zug-Freiamt Pikett 27 Silvan Blatter 1996 IHC Wil Eagles 37 Andreas Zehnder 1985 HC Laupersdorf 15 Roger Ackermann 1981 HC Laupersdorf 73 Remo Rüdisüli 1995 ihcSF Linth ...
...

Nationscup Videos 2016 online

Die Spiele des Nations Cup 2016 sind nun online. Hier gehts zur Video Übersicht....
...

Das WM Kader der U19 NM steht fest

Das WM Kader der Schweizer U19 Junioren Nationalmannschaft steht fest. Nach dem Nations Cup wurden die letzten Entscheidungen getroffen und nun ist die Mannschaft bereit für das WM Turnier anfangs Juni in Italien. Am Freitag 10. Juni wird das Team das Abschlusstraining in Kaltbrunn absolivieren bevor man am späteren Nachmittag sich auf den Weg nach Asiago macht. In Italien steht dann tags darauf das offizielle Training in der WM Halle auf dem Programm. Das erste Spiel bestreitet die Mannscha...
...

Legends Cup 2016

Die Muttenz Legends organisieren vom 6.-7. August 2016 den Legends Cup. Die 5. Ausgabe des Turniers findet in Sissach statt. Es hat immer noch freie Plätze für Mannschaften die noch nie am Legends Cup teilgenommen haben. Es besteht, wie in jedem Jahr die Möglichkeit am Turnierort zu übernachten. Interessierte sollen sich per Mail an LC@muttenz-legends.ch melden....
...

Italiens U19 gewinnt den Juniors Nations Cup

Die U19 von Italien verabschiedet sich mit einem 3:2 Sieg gegen Italiens U17 vom Nations Cup. Dank diesem Sieg gewinnt die U19 von Italien die Finalrunde der Juniors am Nations Cup 2016....
...
Seite 7 von 46Erste Vorherige 5 6 [7] 8 9 Nächste Letzte
Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Tabelle NLA
RangTeamSp.Pt.
1Embrach1021
2Linth I919
3Tuggen I918
4Laupersdorf I1016
5Rüschlikon I912
6Wettingen88
7Zug-Freiamt I88
8Thurgau I96
Skorerliste NLA
NameTeamPt.
Wittwer P.Wettingen31
Reinmann R.Rüschlikon28
Ganz R.Embrach28
Ambühl A.Rüschlikon27
Steiner D.Zug23
Sturny J.Embrach21
Neher B.Wettingen20
Mäusli T.Zug19
Meister 2016
NLA Keyplayers Embrach
NLB IHC Wettingen
1. Liga Rolling Stoned Tuggen
2. Liga Rolling Rockets Aesch
3. Liga Meyrina Crew
4. Liga Los Pingus Genève
Damen Brandis Ladies
Elite U18 IHC Wil Eagles
Novizen U15 Grizzlys Hünenberg
Mini U12 Grizzlys Hünenberg
Moskito U9 HC Laupersdorf
Verbandsadresse
Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
Email: info@ih-s.ch
Facebook
Video-Corner