Covid 19 / Schutzkonzept Inlinehockey - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News

Covid 19 / Schutzkonzept Inlinehockey

National
Covid 19 / Schutzkonzept Inlinehockey

In Zusammenarbeit mit swiss skate haben wir letzten Freitag beim BASPO eine Exit Strategie für unseren Inlinehockey-Sport eingegeben. Das Schutzkonzept wurde bereits vom BASPO bewilligt, respektive in Kraft gesetzt und kann unter folgendem Link abgerufen werden:

http://www.ih-s.ch/portals/0/Schutzkonzept-IHS.pdf

Wir dürfen also ab kommendem Montag auch in unseren Vereinen vorerst einmal einen sehr eingeschränkten Trainingsbetrieb starten. Wir verlangen von allen Vereinen, dass die Massnahmen vom Bund und die Regelungen von unserem Schutzkonzept zu 100% eingehalten werden.

http://www.ih-s.ch/portals/0/Corona_Merkblatt.pdf

Im Namen des Sports müssen wir, wie alle anderen Sportverbände auch, diese Regelungen strikte einhalten, damit weitere Lockerungsmassnahmen vom Bund eingeleitet werden können. Diese werden, so hoffen wir alle, am 27. Mai kommuniziert.

Für uns ist wichtig, dass vor allem das Versammlungsverbot für Gruppen mit mehr als 5 Personen gelockert wird, damit wir unsere Meisterschaft eventuell doch noch gestartet werden kann. Umso wichtiger ist es, dass wir alle diese Bestimmungen einhalten und hoffentlich bald wieder Inlinehockey spielen können.

Jeder Verein ist selber dafür verantwortlich, wann und wie er mit seinem Trainingsbetrieb starten will. Auch laufen Bestrebungen, dass Vereine mit Schutzkonzepten wieder in Sporthallen trainieren können. Sobald wir dazu weitere Informationen haben, werden wir sie kommunizieren. 

| Zurück

Datum



Kategorien