Inline Hockey Schweiz IHS
Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Spielsuche
bis
Nächste Events
WRG19
Logo 2
News
  • J+S-Grundkurs

    Diese Woche wurde in Wimmis der J+S-Grundkurs für alle Rollsportarten durchgeführt. Während einer Woche wurden die J+S-Leiter-/innen in ihren Sportarten ausgebildet. Dabei wurden auch zukünftige Leiter in der Sportart Inlinehockey ausgebildet.
    Weiterlesen
  • Z-Fighters Oberrüti-Sins sind Cupsieger

    Im Cupfinal forderten die Aargauer den Seriensieger ihcSF Linth. Dabei gelang den Oberrüter ein optimaler Start. Bereits in der 6. Minute gelang den Z-Fighters Oberrüti-Sins mit einem Weitschuss den Führungstreffer. Nur kurz darauf konnten die Oberrüter im Powerplay erneut jubeln und mit einer schönen Passstafette erzielten sie sogar die 3:0 Führung. Nun erwachte aber Linth und innert kürzester Zeit vermochten die St. Galler mit zwei Toren den Anschluss wieder ...
    Weiterlesen
  • Cupfinal

    Am Samstag, 09.02.2019 kommt es um 17:00 Uhr zum Cupfinal zwischen den Z-Fighters Oberrüti-Sins und dem ihcSF Linth. Die Aargauer setzten sich im Halbfinal gegen die Solothurner aus Laupersdorf durch und qualifizierten sich dank einem 6:2 Halbfinalsieg für den Cupfinal. Die St.Galler ihrerseits schafften die Hürde Halbfinal mit einem 6:1 Sieg. Der Seriensieger ihcSF Linth versucht somit im Cupfinal ihren Titel zu verteidigen, wogegen die Oberrüter versuchen ihre Premiere im C...
    Weiterlesen
  • Update MyIHS App

    Seit einigen Tagen ist das Update vom MyIHS App sowohl im Apple Store als auch im Play Store verfügbar. Neu sind einzelne Spielerstatistiken einsehbar, indem man in diversen Menupunkten den einzelnen Spieler selektiert. Selbstverständlich sind die bisherigen Möglichkeiten, wie Spielpläne/Resultate, Tabellen, Skorer-, Strafen- und Torhüterstatistiken weiterhin verfügbar. IHS empfiehlt allen Inlinehockey Interessierten sich das "myIHS" kostenlos herunte...
    Weiterlesen
  • European League 2019 findet in Italien statt

    Zum ersten Mal wird die European League in Italien ausgetragen. Vom 11. bis 14. April 2019 organisiert der italienische Meister HC Milano Quanta die European League in Roana. Für diesen europäischen Top Event qualifizieren sich die Landesmeister und Cupsieger aus Europa. Aktueller Titelhalter ist das französische Topteam aus Rethel.
    Weiterlesen
  • Anmeldung Meisterschaft 2019

    Noch sind die Temperaturen kalt und der Frühling scheint noch weit weg zu sein, doch ist der Zeitpunkt gekommen um sich bereits jetzt für die im Frühling startende Meisterschaft 2019 anzumelden. Die Meisterschaft welche von Ende März bis Anfangs Juli stattfindet, wird auch in der Ausgabe 2019 in diversen Kategorien durchgeführt. So werden bei den Aktiven in den Ligen NLA – 4. Liga gespielt. Im Nachwuchs gibt es vier Kategorien (U18, U15, U12 und U9) und dazu kommen...
    Weiterlesen
  • Novizen Cupsieg geht nach Oberrüti

    Im Cupfinal der Kategorie Novizen U15 setzten sich die Z-Fighters Oberrüti-Sins klar mit 8:2 gegen den ihcSF Linth durch und feierten somit ihren insgesamt dritten Cupsieg der Novizen ihrer Vereinsgeschichte. Linth konnte zwar schon früh in der Partie mit einem Treffer in Führung gehen, doch schon bald gelang den Aargauern den Ausgleich, welchen sie kurz darauf mit dem erstmaligen Führungstreffer nachdoppeln konnten. Ab diesem Zeitpunkt schafften es die Oberr&u...
    Weiterlesen
  • ihcSF Linth wird Cupsieger in der Kategorie Elite

    Im Finale der höchsten Juniorenklasse Elite U18 trafen wiederum der ihcSF Linth und die Z-Fighters aufeinander. Dieses Spiel war von Anfang an hart umkämpft. Zur Pause führte der ihcSF Linth mit 4:2, doch die ersten drei Treffer in der 2. Spielhälfte gelangen den Z-Fighters, weshalb die Oberrüter ihrerseits wieder in Führung gingen. Nach einem weiteren hin und her siegte der ihcSF Linth schlussendlich mit 7:6 und holt sich somit den Cupsieg in der Kategorie Elite.
    Weiterlesen
  • Z-Fighters holen sich den Cupsieg in der Kategorie Mini

    Bei den Minis U12 standen sich im Cupfinal, wie bereits letztes Jahr, der ihcSF Linth und die Z-Fighters Oberrüti-Sins gegenüber. Es war ein äusserst spannendes Spiel, in welchem die Oberrüter mit 3:1 in die Pause gingen. In der 2. Spielhälfte gelang dem ihcSF Linth jedoch der Ausgleich. Ein bisschen mehr als zwei Minuten vor Spielende schossen die Z-Fighters das 4:3. Diesen Vorsprung liessen sie sich nicht mehr wegnehmen und holten sich den Cupsieg in der Kategorie Mini.
    Weiterlesen
  • Frohe Festtage

    IHS bedankt sich bei allen, welche die Sportart Inlinehockey im letzten Jahr unterstützt und gefördert haben! Herzlichen Dank.Vorausblickend stehen nun auch im 2019 wieder mehrere Highlights auf dem Programm. Das erste Highlight wird bereits im Januar / Februar stattfinden, wenn die Cupsieger erkoren werden. Dazu werden natürlich auch weitere folgen, wie die Finals der Meisterschaft, aber auch auf der Stufe der Nationalmannschaften erwarten uns die Auftritte auf dem inte...
    Weiterlesen
WEITERE NEWS
TABELLE SK1
RangTeamSp.Pt.
1Oberrüti-Sins I1027
2Linth I1024
3Linth II1020
4Laupersdorf1011
5Tuggen I108
6Mannheim100
Skorerliste SK1
NameTeamPt.
Rickenbach S.Linth24
Häfliger K.Oberrüti24
Rickli F.Tuggen21
Hausheer S.Oberrüti21
Schnyder R.Linth20
Gerber M.Laupersdorf19
Vozdecky M.Linth19
Züger U.Tuggen19
Verbandsadresse

Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
E-Mail: info@ih-s.ch

My IHS App

MyIHS Mobile App

Hol dir noch heute die MyIHS App auf dein Smartphone!

Personalisierte Spielpläne, Tabellen, Skorer- und Strafenlisten gehören ebenso zum Funktionsumfang wie ein automatischer Kalender Export. Weitere Informationen zur App findest du auf www.myihs.ch oder auf der Facebook Seite.

Cupsieger 2018/2019
Aktive Z-Fighters Oberrüti-Sins
Elite U18 ihcSF Linth
Novizen U15 Z-Fighters Oberrüti-Sins
Mini U12 Z-Fighters Oberrüti-Sins
Moskito U9 Z-Fighters Oberrüti-Sins
Weltmeisterteam 1999
Martin Gerber Urs Schrepfer
Daniel Rutschi Andy Keller
Rolf Schrepfer Stefan Tschiemer
Daniel Litscher Rolf Badertscher
Roger Peter Patric With
Markus Wirz Walter Gerber
Frédéric Mauron Bernhard Ryser
Alexander von Arb Roger Burckhardt
Stefan Gyger (Staff) Erwin Wyss (Staff)
Manfred Rhyn (Trainer) Werner Eberle (Assistent)